Neubau / Erweiterung Audi Showroom Hamburg

Audi Showroom HH

Objektbeschreibung

Bei einer Gebäudehöhe von neun Metern mit einer vor den Scheiben installierten wabenförmigen Aluminiumlochblechfassade sowie einer sehr prägnanten Innenraumgestaltung mit Galeriegeschoss und sehr hochwertigen Materialien wird gleichermaßen die Innovationskraft wie die Sportlichkeit der Marke Audi ganz besonders zum Ausdruck gebracht. Auf rund 2.200 m² wird in Hamburg eine absolut einmalige Audi Umgebung geboten.
(Quelle Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG)

Statisches Konzept

Der Baukörper besteht aus einer Ausstellungshalle mit einer Galerieebene und wird in massiver Bauweise konventionell erstellt. Als Dach kommt eine Trapezprofileindeckung zur Ausführung. Die Stahlbinder werden über die liegenden Verbände und das Trapezblech ausgesteift. Grundsätzlich erfolgt die Aussteifung der einzelnen Gebäudeteile über die Dachverbände und die Stb.-Wandscheiben.
Die Gründung erfolgt auf Streifen und Einzelfundamenten. Den unteren Abschluss bildet eine Stb.-Sohle.
Alle tragenden und aussteifenden Bauteile werden feuerbeständig und aus nichtbrennbaren Baustoffen hergestellt. Es handelt sich um ein Gebäude der Gebäudeklasse 3 (Sonderbau).

Anschrift Friedrich Ebert Damm 118
22047 Hamburg
Bauherr und Auftraggeber Tiedtke Grundstücksverwaltungsgesellschaft, Hamburg
Architekt Architekten und Designer
hda & labs Architekten
Winterstraße 4-8
22765 Hamburg
Gebäudedaten Planungszeitraum 2012
Baubeginn 2012
Fertigstellungstermin 2013
Unsere Leistungen Tragwerksplanung: Phase 1 bis 6 (§ 49 HOAI 2009)