Aktuelles

Immer informiert

Neubau Jugendfreizeiteinrichtung in der Spandauer Neustadt | Zuschlag VgV-Verfahren

Neubau einer Jugendfreizeiteinrichtung in der Spandauer Neustadt, Krienickesteig 3, 13585 Berlin | Zuschlag VgV-Verfahren | Beauftragung für die Tragwerksplanung der Leistungsphasen 1 bis 6 HOAI

Es sollen Ingenieurleistungen der Tragwerksplanung für den Neubau einer Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) in der Spandauer Bezirksregion Mitte vergeben werden. In der Spandauer Bezirksregion Mitte liegt eine deutliche Unterversorgung an Plätzen in JFE vor (der Versorgungsgrad an Plätzen in JFE in Mitte liegt bei 5,7 %).

Die steht in deutlichem Kontrast zur sozialstrukturellen Entwicklung des Sozialraumes. Am Standort besteht ein höherer Bedarf an Integration und allgemein an Angeboten wie der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit.

Der geplante Standort der JFE soll im Gebiet Spandauer Neustadt errichtet werden. Träger der JFE ist das Bezirksamt Spandau, Abt. Jugend, Bildung, Kultur und Schule. Der Neubau soll einen Großteil der bestehenden Angebote der Jugendarbeit in der Neustadt an einem Standort konzentrieren.

Auftraggeber Bezirksamt Spandau, Abt. Facility Management, Umwelt und Naturschutz –
Hochbau
Leistungszeit 2018 - 2020
Baukosten 3,1 Mio. €
Art der Leistung Tragwerksplanung
Leistungsphasen 1 bis 6, § 51 HOAI (2013)

Zurück