Aktuelles

Immer informiert

Corona-Pandemie

Liebe Geschäftspartner und Planungspartner,

die Coronakrise nimmt immer mehr Einfluss auf das öffentliche Leben in Schleswig-Holstein, Deutschland, Europa sowie der ganzen Welt. Täglich gibt es neue Situationen durch aktuelle Entwicklungen.

Vor diesem Hintergrund haben wir als Geschäftsleitung von Schreyer Ingenieure zusammen mit unseren Mitarbeitern das Nachstehende entschieden.

Um die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter, Geschäfts- und Planungspartner zu gewährleisten, werden folgende Maßnahmen festgelegt:

  • Soweit wie möglich werden alle Planungsarbeiten durch mobiles Arbeiten von zu Hause weitergeführt.
  • Seit Montag, den 16.03.2020, sind erst einmal alle Mitarbeiter mit kleinen Kindern am häuslichen Arbeitsplatz tätig.
  • Seit Montag, den 23.03.2020, bleiben vor allem diejenigen Mitarbeiter zu Hause, die den ÖNV nutzen.
  • Die jeweiligen Kollegen sind weiterhin unter ihrer gewohnten Nummer erreichbar.
  • Mails werden weiterhin empfangen und von den jeweiligen Bearbeitern beantwortet.
  • Die physische Teilnahme an Planungsbesprechungen wird durch Telefon- bzw. Videokonferenzen ersetzt.
  • Diese Maßnahmen gelten zunächst bis zum 19. April 2020, können jedoch aufgrund der aktuellen Lage verlängert werden.

Durch diese Maßnahmen wollen wir unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden.

Außerdem möchten wir durch die Weiterführung der Arbeiten in dieser Form auch einer Quarantäne und der damit einhergehenden Behinderung der Arbeiten vorbeugen.

Wir werden alles daran setzen unsere terminlichen Vereinbarungen einzuhalten, können diese jedoch aufgrund der aktuellen Situation nicht in jedem Fall zusichern.

Wir bitten dafür für Ihr Verständnis in der Hoffnung, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern werden!

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihr Umfeld!

Zurück