Energie-Effizienz-Planung

Konzeptionelle Beratung

Die Leistungen der Schreyer Ingenieure umfassen die konzeptionelle Beratung in Fragen des Wärmeschutzes sowie Entwurf, Bemessung und Detaillierung bauphysikalischer Maßnahmen für PASSIVHÄUSER entsprechend den Vorgaben des Nutzers und den baurechtlichen Anforderungen nach EEWärmeG und EnEV.

Energie-Beratung

Professionelle Entwicklung eines energetischen Gesamtkonzepts

  • Berücksichtigung von Konstruktion, Nutzung und Gestalt des Bauwerks und Baukosten.
  • Einschätzen und Berechnen der Einsparpotentiale, welche Maßnahmen-Varianten sind sinnvoll
  • Planen und Überwachen der Ausführung
  • Sommerlicher Wärmeschutznachweis

Unsere Passion

Denken in Produktlebenszyklen

Erneuerbare Energien im Wärmebereich beinhalten ein großes Potenzial für den Klimaschutz und für die Einsparung fossiler Brennstoffe.

Leistungen im Überblick

Kernkompetenzen
  • Wärmeschutznachweis (WSN)
  • Feuchteschutznachweis
  • Schallschutznachweis
  • Luftdichtheitsnachweis
  • Energieberatung
  • Wärmebrücken
  • Sommerlicher WSN
Zusatzleistung
  • KfW-Anträge
  • IfB-Anträge
  • Passivhaus-Planung (PHPP)
  • Plus-Energie-Häuser
  • Fördermittel-Scanning
  • Qualitätssicherungs (QS) - Anträge
Rentabilität

Wie wirken sich Investitionen ggf. mit Fördermöglichkeiten aus.

Schadensfreies Bauen
Wärmebrücken, Undichtigkeiten vermeiden, richtige Materialauswahl.

Produkte
  • Wärmeschutznachweis
  • Energieausweis
  • KfW-Anträge und -Bestätigungen
  • IfB-Anträge und -Bestätigungen
  • Vorbereitung des Passivhaus (PH)-Zertifikats
  • Qualitätssicherungs-Handbuch
  • Simulationen

Wärme- und Feuchteschutz

Der Wärme- und Feuchteschutz nach Energieeinsparverordnung EnEV, DIN 4108 hat im wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Reduzierung von Energieverlusten
  • Vermeidung von Schäden an der Bausubstanz
  • Schaffung eines komfortablen, gesunden Wohn- bzw. Arbeitsklimas
Wärmeschutznachweis
  • Erstellen von Wärmeschutznachweisen nach EnEV
  • Beurteilung von Gebäuden aus Sicht des Wärme- und Feuchteschutzes
  • Kfw-Förderungen für folgende Kfw-Effizienshaus Standards:
    • Energieeffizient Bauen 40,55 und 70
    • Energieeffizient Sanieren 55,70,85,100,115 und Einzelmaßnahmen sowie weitere Kfw-Programme
  • Energieausweise
Schallschutznachweis
  • Erstellen von Schallschutznachweisen gem. DIN 4109 und VDI 4100
  • Schutz gegen Außenlärm
  • Planen von Schallschutzmaßnahmen
Brandschutzplanung
  • Brandschutzkonzepte für den vorbeugenden Brandschutz
  • Flucht- und Rettungswegpläne
  • Feuerwehrpläne

Ihr Fachplaner und Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Der vorbeugende Brandschutz ist eine der wichtigsten Säulen zur Vermeidung von Bränden. Wir übernehmen für Sie im Brandschutz alle Leistungsphasen gem. AHO Brandschutz, Stand Juni 2015.
Das Erstellen von Brandschutznachweisen und Brandschutzkonzepten gehört zu unseren Hauptaufgaben im Brandschutz.

Wir begleiten den vorbeugenden Brandschutz vom Brandschutzkonzept über die Ausführungsplanung bis zur Objektüberwachung und der Dokumentation.

Nutzungspflicht

Das EEWärmeG verpflichtet jeden Eigentümer eines Gebäudes, das nach dem 31. Dezember 2008 fertig gestellt wird, seinen Wärmeenergiebedarf anteilig mit erneuerbaren Energien zu decken. Um diese Nutzungspflicht zu erfüllen, können die unterschiedlichsten Energiequellen wie Bioenergie, Solarthermie, Geothermie oder Umweltwärme zum Einsatz kommen bzw. Ersatzmaßnahmen.