Beratende Ingenieure im Bauwesen

 
22.11.2017

Neubau Grundschule Wismar | Zuschlag VgV-Verfahren

Neubau Grundschule Wismar | Beauftragung für die Tragwerksplanung der Leistungsphasen 1 bis 6 HOAI für eine neue Grundschule in Wismar.

 

Die Hansestadt Wismar beabsichtigt auf Grund des bestehenden Bedarfes die Errichtung einer neuen Grundschule am Standort Bürgermeister-Haupt-Straße 25 in Wismar. Die Grundschule wird als dreizügige Schule mit einer maximalen Kapazität von 336 Schülern in 12 Klassen ausgelegt., Die Fertigstellung der neuen Grundschule ist zum 30.6.2019 vorgesehen.

Auftraggeber: Stadt Wismar
Architekt:Bastmann & Zavracky Architekten GmbH, Rostock
Leistungszeit: 11/2017 - jetzt
Baukosten: 6 Mio. €
Art der Leistung:Tragwerksplanung, Wärmeschutz und Energiebilanzierung
Leistungsphasen:   1 bis 6, § 51 HOAI (2013)

 

 

 


 

Beratende Ingenieure im Bauwesen

© 1963 – 2019 Schreyer Ingenieure