Beratende Ingenieure im Bauwesen

 
09.04.2018

Erweiterungsneubau Regionalschule Sanitz | Zuschlag VgV-Verfahren LOS 2

Erweiterungsneubau Regionalschule Sanitz | Beauftragung für die Tragwerksplanung der Leistungsphasen 1 bis 6 HOAI

 
gmw planungsgesellschaft mbH architekten | innenarchitekten | ingenieure

(c) gmw planungsgesellschaft mbH architekten | innenarchitekten | ingenieure

Die Gemeinde Sanitz beabsichtigt einen Erweiterungsneubau für die Regionalschule in Sanitz. Dieser
muss neben einer Mensa mit Mehrzwecknutzung, Lehrerzimmer und mehreren Schulleitungsräume
beinhalten. Zudem ist ein Fahrstuhl mit Treppenhaus und diverse Fach-, Unterrichts-, Förder- und
Vorbereitungsräume beinalten. Die gewünschte Anzahl und Größe der Räume ist in den
Beschaffungsunterlagen ersichtlich.

 

Auftraggeber: Gemeinde Sanitz, Rostocker Str. 19, 18190 Sanitz
Architekt:gmw planungsgesellschaft mbH architekten | innenarchitekten | ingenieure, Stralsund
Leistungszeit:2018 - 2020 | Durchführung bei laufendem Schulbetrieb
Baukosten:3,5 Mio. €
Art der Leistung:Tragwerksplanung
Leistungsphasen:1 bis 6, § 51 HOAI (2013), Besondere Leistungen: Fachbauleitung (LP8)

 

Beratende Ingenieure im Bauwesen

© 1963 – 2019 Schreyer Ingenieure